Beitragsseiten

 

2.Spieltag

 

SpVgg Rattelsdorf 2 - SpVgg Mühlhausen 2     2 : 3

SpVgg Rattelsdorf 2: Schönfeld, Hartmann, Schwalb E., Wirth, Döppmann, Kraus Jos., Leimbach D., Müller, Scheuring M., Schmitt M., Kensche, Eckert (70.), Weidner (23.), Merkel M. (65.)
 
SpVgg Mühlhausen 2: Bergmann, Jakob, Pickel, Lorz, Rückel, Wehr, Maier T., Müller F., Kröckel, Fraas J., Kühnau, Emrich (46.), Bayer (18.), Stirnweiß-Roth (11.)
 
Tore: 0:1 Stirnweiß-Roth (18., Wehr), 1:1 Kensche (21.), 2:1 Wirth (78.), 2:2 Lorz (84.), 2:3 Kröckel (86., Kühnau)
 
Zuschauer: 55
Schiedsrichter: Michael Schneider (DJK Don Bosco Bamberg 1950 e.V.)
 
Spielbericht:

SpVgg Rattelsdorf 2 hat den Saisonstart verpatzt: Mit dieser 2:3-Niederlage lautet der triste Ertrag zwei Pleiten am Stück. Die Ausgangslage sprach für SpVgg Mühlhausen 2, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte.

Ein frühes Ende hatte das Spiel für Richard Kröckel, der in der elften Minute vom Platz musste und von Maximilian Stirnweiß-Roth ersetzt wurde. Stirnweiß-Roth witterte seine Chance und schoss den Ball zum 1:0 für SpVgg Mühlhausen 2 ein (18.). Nach nur 18 Minuten verließ Tobias Maier vom Gast das Feld, Daniel Bayer kam in die Partie. SpVgg Rattelsdorf 2 hatte sich schnell wieder gesammelt und erzielte in Person von Sascha Kensche den Ausgleich (21.). Bis zur Halbzeitpause konnte keine der Mannschaften ihre Torbilanz mehr verbessern. Richard Kröckel schickte Hans-Guenter Emrich aufs Feld. Daniel Wehr blieb in der Kabine. Alexander Wirth sicherte SpVgg Rattelsdorf 2 vor 35 Zuschauern in der 78. Minute das zweite Tor. Wer glaubte, SpVgg Mühlhausen 2 sei geschockt, irrte. Patrick Lorz machte unmittelbar nach dem Rückschlag den Ausgleich perfekt (84.). Für das 3:2 zugunsten des Tabellenprimus sorgte dann kurz vor Schluss Kröckel, der SpVgg Mühlhausen 2 und die Fans von einer Spitzenplatzierung träumen ließ (86.). Als Schiedsrichter Michael Schneider die Begegnung schließlich abpfiff, war SpVgg Rattelsdorf 2 vor heimischer Kulisse mit 2:3 geschlagen.

Die Bedeutung der Tabelle zum gegenwärtigen Saisonzeitpunkt ist noch gering: Dennoch ist es für den Gastgeber wenig erfreulich, dass man im Klassement nach der Niederlage nur noch auf dem 13. Rang steht.

Nächster Prüfstein für SpVgg Rattelsdorf 2 ist auf gegnerischer Anlage SV 1928 DJK Tütschengereuth 2 (Sonntag, 13:00 Uhr).

BFV

 

nächste Veranstaltungen

No events